Archiv  

   

Anmeldung  

   

Vorstellung der OG

 

Im Juli 1969 schlossen sich die Doggenfreunde aus Darmstadt zu einer selbständigen Ortsgruppe zusammen. Jetzt konnte von der Bundesvermögensstelle auf dem ehemaligen Schießplatz ein Stück Land angemietet werden, das so hergerichtet wurde, dass schon 1972 die ersten Doggenausstellungen durchgeführt werden konnten. Das baufällige Häuschen wurde durch Anstrengung aller zu einem gemütlichen Clubhaus.

Der Zusammenhalt entstand aus dem gemeinsamen Interesse an der Deutschen Dogge, der verbindenden Arbeit an Haus und Gelände und der Geselligkeit, die in Darmstadt schon von Anfang an gepflegt wurde.

Heute haben wir ein großes, herrlich im Wald gelegenes Clubgelände, ein gemütliches Vereinsheim mit Platz für 90 Personen, ein reges Vereinsleben der über 100 Mitglieder. Die sich jeden Mittwoch um 19.00 Uhr zur Übung unserer Doggen treffen.

Mit Freude konnten wir feststellen, dass der Mittwochabend mittlerweile zum Treffpunkt für Doggenfreunde aus ganz Süd- und Mittelhessen geworden ist.

Dazu kommen vielfältige Aktivitäten unserer Ortsgruppe:

Ausstellungen, Körveranstaltungen, Sommerfeste, Wanderungen, Jahresabschlussfeier, Lehrgänge, Vorträge, Übungsstunden, Ortsgruppenwettstreit, Clubsiegerschauen, Weihnachtsfeier, Ausflüge u.s.w.

 

   

Tag der Hessen-Dogge  

   

Sponsor  

vobalogo text unten rgb

   
© DDC 1888 e.V. OG Darmstadt 2014